Linux NetMag #3
Titel: Spiele: Flugsimulatoren
URL: http://www.linuxnetmag.de/de/issue3/m3flugsim1.html

Wer gepflegt in die Luft gehen will, kommt um das bekannte MS-Produkt nicht herum - so die weit verbreitete Meinung. Das dies nicht ganz korrekt ist, zeigt ein kurzer Überblick über Flugsimulatoren, die unter GPL entwickelt werden und auch unter Linux abheben.


 
Flightgear

Flightgear ist der wohl herausragendste Flugsimulator, der derzeit unter Linux entwickelt wird. Flightgear-ScreenshotDurch die Benutzug von OpenGL und vielen Texturen wird eine sehr realitätsnahe Umgebung geschaffen. Regelmäßige neue Versionsupdates zeigen, daß die Entwicklung in vollem Gange ist. Wegen dem großen Interesse an dem Spiel ist die Homepage http://www.flightgear.org zumeist komplett überlastet, und man sollte sich gleich nach einem Mirror umsehen: http://www.flightgear.org/Mirrors/

Joysticksteuerung und Sound werden bereits unterstützt, jedoch besitzt es noch nicht die Fähigkeit zu landen und zu starten.
Wie beim großen Bruder von MS gibt es auch bei Flightgear die Möglichkeit, verschiedene Gebiete durch Scenery-Dateien  zu begutachten. Aus dem Internet kann man sich diese kostenlos herunterladen.
Wie es sich für einen echten Flugsimulator gehört, ist die Bedienung recht kompliziert, so daß vor dem Spielspaß ersteinmal das Durcharbeiten der ausführlichen Anleitung ansteht, welche zu finden ist unter: http://www.menet.umn.edu/~curt/fgfs/Docs/InstallGuide/getstart.html
 
 

Sabre Flight Plane Simulator

Ein weiterer Flugsimulator für Linux ist Sabre, der unter anderem die schon etwas älteren Maschinen wie F-86 SabreJet, F-84 ThunderJet und F-51 Mustang simuliert.

Sabre-Screenshot
Das Spiel kann im Fenster unter X-Windows gespielt werden oder auch im SVGA-Modus auf der Konsole. Die Grafik sieht etwas pixelig aus, und eine Sound- und Netzwerkunterstützung fehlt ganz. Aber die Entwicklung ist auch noch nicht abgeschlossen. Die Homepage befindet sich unter  http://sabre.cobite.com
 
 
 
ACM und TC

Zwei weitere Simulatoren sind ACM (Air Combat Simulator:  http://pw1.netcom.com/~Errainey/acm.html) und ACM-ScreenshotTC (Theatre Commander:  http://thor.cam.ac.uk/~ac212/tc/). Beide Spiele legen besonderen Wert auf eine Netzwerkunterstützung, befinden sich aber noch im Alpha-Stadium. Entweder man hilft bei der Entwicklung mit, oder man muß sich noch etwas gedulden, bis beide Programme spielbar sind.
 

Links