LinuxNetMag
Virtual Reality
Archiv | Home
Inhalt
   
LinuxNetMag #5

  Software
 Aktuell
kurz vorgestellt
SuSE7.0 Testbericht
Mozilla Preview
 Applikationen
Videoschnittsystem
Windows X-Server
Windowmanager
 3D
 Spiele
  
 

Hardware

TV-Karte
Wheel-Mouse
Webcam selbstgebaut
  
 

Netzwerk

Web2Fax-Gateway
Apache mit SSI
Booten übers Netz
Webcam-Streaming
offline Mailingliste
Audio-Streaming
  
 Wissen
Abenteuer ReiserFS
Linux-Devices
LinuxExpo Brasilien
  
 

Sonstiges

Mailing-Liste
Gästebuch
Artikelliste
Unterstützen Sie uns !
zurück zur Hauptseite



Druckversion


  Virtual Reality Ziemlich still geworden ist es um Ausdrücke wie Virtual Reality, VRLM oder Cyberspace. Irgendwie haben es diese Techniken trotz immenser Verbesserung der Grafikhardware nie in den Massenmarkt geschafft, sonder blieben zumeist reine Forschungsprojekte.

Heute schon durchs Dateisystem geflogen ?

Die menschliche visuelle Wahrnehmung ist 3-Dimensional. Wieso beschränken wir uns bei Computer also auf eine Ebene?
Die Antwort ist genauso einfach wie enttäuschend: 3-Dimensionale Darstellung ist eben zu rechenintensiv.
War sie zumindest, denn seit jeder gut ausgerüstete Spiele-PC mit extraschnellen 3D-Beschleuniger-Karten ausgestattet ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis neben den Spiele auch die Arbeitsoberfläche den Schritt in die dritte Dimension wagt.
Zwar wird sich in absehbarer Zeit diese Technik wohl kaum gegen KDE, Gnome oder Enlightenment als Ersatz eines Windowmanagers durchsetzen, aber einen Blick darf man ja mal riskieren.

3dwm Designvorschlag
3Dwm ist der Versuch einen 3-Dimensionalen Windowmanager für Linux zur Verfügung zu stellen.
Neben einer hübsch gestalteten Webpage gibt es noch nicht viel zu sehen.
Das Programm befindet sich noch stark in der Entwicklung, ist aber bereits herunterladbar.
(Installation ? XFree4.0)

Homepage: www.3dwm.org

Synapse 3DUI

Synapse ScreenshotDer nächste erhältliche 3D-Windowmanager ist Synapse 3DUI. Dieser Windowmanager kann bisher erst speziell angepaßte X-Programme darstellen (Immer noch???) und ist daher noch nicht zu einem Einsatz zu gebrauchen.
Der Windowmanager ist sehr ressourcen-schonend und kann (laut Webseite) sogar auf einem P133 mit 16MB Ram gestartet werden. Für eine Vernünftige Benutzung des Windowmanagers sollte aber unbedingt eine 3D-Beschleuniger-Karte im Rechner stecken.

Homepage :http://www.oreality.com/software/synapse.html



http://threedsia.sourceforge.net/

fsv


http://fox.mit.edu/skunk/soft/fsv/

Xtraceroute


http://www.dtek.chalmers.se/~d3august/xt/index.html


Platz für Kommentare & Fragen:
(selbst eintragen)

 

Weitere Ausgaben Linux NetMag
[ #1 | #2 | #3 | #4 | Main ]