LinuxNetMag
Softwareindex - Multimedia > mp3
Archiv | Home
zurück zur Übersicht
zurück zum Linux NetMag

Wählen Sie aus einer der folgenden Unterrubriken:




Encoder
bladeenc
Frei kopierbarer Encoder. Benutzt eigenen Algorithmus und fällt somit nicht unter die Lizenzbestimmungen der Frauenhofergesellschaft. Bladeenc ist sehr flexibel, stabil und schnell, erzeugt allerdings mp3-Dateien, die auf eineigen Abspielgeräten (mpg123) fehlerhaft klingen.
Homepage: http://www.bladeenc.cjb.net | Linux NetMag-Artikel
encoder
Encoder. Stabil und wird ständig weiterentwickelt. erzeugt gut komprimierte Dateien.
Homepage: ftp://wopr.campus.luth.se/pub/mpeg_layer_3/ | Linux NetMag-Artikel
l3enc
Kommerzieller mp3-Encoder der Frauhenhofergesellschaft.
Homepage: http://www.iis.fhg.de/audio/ | Linux NetMag-Artikel
8hz-mp3
mp3-encoder. Entwicklung wurde aus Lizenzgründen gestoppt. Das Programm läuft sehr instabil und unterstützt nur Wave-Files, die in Stereo und 16 Bit vorliegen.
Homepage: http://www.8hz.com/ | Linux NetMag-Artikel


Entwicklungsumgebungen (IDE)
Auch auf CDcdr
Konsolenprogramm zum erstellen von mp3s. Leicht konfigurierbar über ncurses-Menü. Unterstützt Auflösung des Tracknamens durch CDDB-Server. Benutzt als Encoder l3enc, bladeenc und 8hz-mp3.
Homepage: http://www.burdell.org/cdr.shtml | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDGrip
Sehr gut programmierte IDE mit integriertem CD-Player. unterstützt alle gängigen Encoder und Ripper, da der Programmaufruf der Hilfsprogramme konfiguriert werden kann. Unterstützt Titelauflösung per CDDB-Server
Homepage: http://www.ling.ed.ac.uk/%7Eoliphant/grip/ | Linux NetMag-Artikel
GTKmp3make
Kleines sofort einsatzbereite IDE. Keinerlei Konfigurierung nötig, daher auch nicht an eigene Bedürfnisse anpaßbar.  Unterstützt die Encoder l3enc, 8hz-mp3, mp3enc.
Homepage: http://kfa.cx/mp3make.html | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDMP3Studio
Entwicklungsumgebung mit Player, Ripper (benutzt cdparanoia), encoder (man benötigt eine regitrierte Version von l3enc), Sampler und Mixer. Benutzt beim Encodieren von mehreren Dateien einen eigenen Deamon, der die Arbeit im Hintergrund erledigt.
Homepage: http://mp3.nederland.net/ | Linux NetMag-Artikel
X-CD-Fnord
Noch recht simple Entwicklungsumgebung. Unterstützt als Encoder bladeenc und 8hz-mp3. Bietet die Möglichkeit Track-Namen per CDDB-Server aufzulösen.
Homepage: http://discordia.bensin.org:83/xcd-fnord/ | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDx8hz
X-Frontend für den 8hz-Encoder.
Homepage: http://www.cie.fr/gcu/down.html


Player
Auch auf CDfreeamp
Sehr guter Player, kommt auch mit defekten mp3s zurecht. Etwas CPU-Hungrig. Für viele Plattformen erhältlich. Ungewöhnliches Design, aber effektiv.
Homepage: http://www.freeamp.org/ | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDGmp3
GTK-Programm. Noch in  früher Entwicklungsphase. Programmierung anscheinend eingestellt.
Homepage: http://zuel.ksirc.org/gmp3/ | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDGQmpeg
GTK-Frontend für mpg123. Sehr resourcensparend. Unterstützut Skins, aber nicht ganz absturzsicher.
Homepage: http://www.geocities.com/SiliconValley/Haven/5235/ | Linux NetMag-Artikel
mp3blaster
Konsolenprogramm mit ncurses-Filebrowser und Mixer. Komfortable Bedienung und sehr Resourcensparend.
Homepage: http://www.stack.nl/~brama/ | Linux NetMag-Artikel
mpg123
Konsolenprogramm. Wird von vielen Programmen als Backend benutzt. Sehr Resourcensparend, allerdings große Probleme bei defekten mp3-Dateien (auch bei Dateien von bladeenc). Unterstützt Internet-Radio.
Homepage: ftp://ftp.gwdg.de/linux/mirrors/sunsite/apps/sound/ | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDsajber jukebox
Schlecht designtes Qt-Programm, aber gute Playlist-Erstellung. Mit Mixer. Hohe CPU-Belastung.
Homepage: http://kewl.campus.luth.se/~wizball/jukebox/ | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDxaudio
Shareware-Player mit Motif-Oberfläche. Hohe CPU-Lastig. Komfortabel konfigurierbar.
Homepage: http://www.xaudio.com | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDx11Amp
mp3-Player und Vorläufer von xmms. Zeihchnet sich aus durch besonders gute Soundausgabe und Unterstützung für Themes.
Homepage: http://www.x11amp.org
Auch auf CDxmms
Nachfolger von x11amp. Sehr gute Soundausgabe auch defekter mp3s bei akzeptabler CPU-Belastung. Mit integriertem Equalizer. Unterstützt Internet-Radion und Skins.
Homepage: http://www.xmms.org | Linux NetMag-Artikel


Tag-Editoren
Auch auf CDfreeztag
GTK-Programm zum editieren der mp3-Tags. Ermöglicht es mehere Tags gleichzeitig umzubenennen.
Homepage: http://katz.linuxpower.org/freezetag/ | Linux NetMag-Artikel
Auch auf CDkmp3te
KDE-Programm zum editieren der mp3-Tags. Komfortable Bedienung.
Homepage: http://perso.wanadoo.fr/smf/ | Linux NetMag-Artikel


Internetradio
Auch auf CDIcecast
Programm zum Senden von Internetradio. Shoutcast-Kompatibel.
Homepage: http://icecast.linuxpower.org/
IceDJ
CGI-Scripte zum aufbau einer Web-Jukebox. Jeder Besucher darf sich aus einer Liste Titel wünschen, die je nach Anzahl der Wünsche dann von Icecast gespielt werden.
Homepage: http://www.remixradio.com/icedj/
Auch auf CDshout_tools
.
Homepage: http://www.andrew.cmu.edu/~nstrom/shout_tools/index.html
Auch auf CDStreamripper
Dieses Programm erlaubt es, Shoutcast-Streams aufunehmen und abzuspeichern.
Homepage: http://www.bigfreakinserver.com/master/streamripper.php3


sonstiges
Auch auf CDMP3Stego
Dieses Programm ermöglicht es, Daten in einer Mp3-Datei mittels Steganographie zu verstecken.
Homepage: unbekannt.html
Auch auf CDTUNEZ!
Tunez is a MP3 jukebox that works with a voting system. You can vote for your favorite tracks via the Web interface, and the Tunez daemon will take care of the rest.
Homepage: http://tunez.sourceforge.net/

Kennen Sie ein weiteres Programm für diese Rubrik?
Dann tragen Sie es mittels unseres Formulars ein.