LinuxNetMag
Softwareindex - Wissenschaft > Mathematik
Archiv | Home
zurück zur Übersicht
zurück zum Linux NetMag


Euler
Euler ist ein Numerikprogramm. Es kann sowohl mit komplexen Zahlen als auch mit Vektoren und Matrizen rechnen und erzeugt 2- und 3-Dimensionale Graphen. Euler besitzt eine eigene Programmiersprache.
Homepage: http://mathsrv.ku-eichstaett.de/MGF/homes/grothmann/euler/euler.html
FC-Plot
Sehr komfortables Programm zum zeichnen von Funktionengraphen. Die einstellungen erfolgen über eine gelungene grafische Oberfläche.
Homepage: http://www.srl.caltech.edu/personnel/conrad.html
GMatH
GmatH is a FOR NOW gnome interface to the powerful Numerical Python extensions to Python
Homepage: http://gmath.sourceforge.net/
ksciplot
KDE Plotprogramm zum zeichnen von einfachen Graphen. Unterstützt Drucken, Ableitungen und einzeichnen von Tangenten.
Homepage: http://home.t-online.de/home/ritzert/ksciplot.html
Langton´s Ant
Kleines GTK-Programm zum simulieren des zellulären Automaten Langton´s Ameise.
Homepage: http://theory.org/software/ant/
Auch auf CDmathplot
GUI-Frontend zum zeichnen von Funktionengraphen.
Homepage: http://www.chez.com/prigaux/mathplot.html
Auch auf CDnodplot
NodPlot was developped to ease the task of visualizing rapidly properties in 3D structured meshes for Computational Fluid Dynamics (CFD) research. The mesh must be 3D or more explicitly: 3 dimensions in space or 2 in space and 1 in time. 2D meshes can be visualized simply by repeating twice the 2D data in the input file..
Homepage: unbekannt.html
PGPlot
PGPlot ist eine Graphikbibliothek zum erzeugen von wissenschaftlichen Graphen. Benutzbar in Fortran- oder C-Programmen.
Homepage: http://astro.caltech.edu/~tjp/pgplot/
Superficie
Superficie importiert 3D-Oberflächen von Mathematica, Mupad oder Octave und erlaubt es die Darstellung dieser Oberflächen zu beeinflussen.
Homepage: http://www.linuxsupportline.com/~superficie/
xgfe
X Gnuplot Frontend (xgfe) ist ein Motif-Frontend für das Konsolenprogramm GNUplot.
Homepage: http://www2.msstate.edu/~dmi1/xgfe/xgfe.html

Kennen Sie ein weiteres Programm für diese Rubrik?
Dann tragen Sie es mittels unseres Formulars ein.